Feuerwehrhaus neu

Die Aussenanlage wurde bis auf die Asphaltierung durch die Firma Rieder ausgeführt. Der Vollwärmeschutz wird derzeit angebracht. Die Malerarbeiten sollten anschließend starten. Dachdecker- und Spenglerarbeiten sind nahezu abgeschlossen.

 

Im Innenbereich sind die Installationsarbeiten weit gediehen. Die Sanitärräume wurden bereits gefliest und können komplettiert werden. Der Technikraum ist fertig gestellt. Türen und Einrichtung sind bestellt und können in der Folge eingebaut werden.

 

Somit steht der Einweihung im Herbst nicht mehr viel im Wege.

Tirol
HELP
Mayrhofen
AIZ
Schwendau
Planungsverband Zillertal
Umweltzone
Stille Nacht Gesellschaft
 Verordnungen |  Ortsplan Hippach |  Abgaben |  Impressum |  Sitemap
rotate