Schützenjahrtag und Jahreshauptversammlung 2017

Am Sonntag, dem 12. November 2017 feierte die Schützenkompanie Hippach in einer Ausrückungsstärke von 6 Marketenderinnen und 69 Schützen den Schützenjahrtag. Die Heilige Messe wurde von unserem Pfarrer Herrn Mag. Christoph Frischmann zelebriert und der Bundesmusikkapelle anlässlich Ihrer Cäcilienfeier feierlich umrahmt.

 

Den Gefallenen wurde mit einer Kranzniederlegung und dem Abfeuern einer Ehrensalve beim Kriegerdenkmal gedacht. Im Anschluss an die Heilige Messe wurden exakt ausgeführte Ehrenslaven für die Ehrengäste, die BMK-Hippach, geehrte Schützenkameraden sowie für die Wirtsleute abgefeuert.

 

Bei der im Anschluss stattgefundenen Einkehr mit Jahreshauptversammlung durfte Obmann Fähnrich Andreas Rauch die Ehrengäste von der Pfarre, dem Kameradschaftsbund, den Gemeinden sowie der Raika Hippach begrüßen. Besonders freute uns die Anwesenheit unseres Regimentskommandanten Major Herbert Empl. 

Im Rahmen der abgehaltenen Gedenkminute wurde den verstorbenen Mitgliedern, besonders dem im vergangenen Jahr verstorbenen Kameraden Josef Dengg „Unterweber“, gedacht. 

Auf ein intensives und positives Schützenjahr blickten Obmann Fähnrich Andreas Rauch und Hauptmann Fritz Sandhofer in Ihren Berichten zurück.

 

Neben den alljährlich stattfindenden Ausrückungen bei diversen kirchlichen und weltlichen Anlässen rückte die Schützenkompanie 2017 beim Bataillonsfest des Bataillons Sonnenburg in Lans sowie bei der Einweihung der Verbauungsmaßnahmen Sidanbach und der Einweihung beim dort neu errichteten Kreuzweg aus.

 

Besonders erwähnenswert war die Bataillonsausrückung des Bataillons „Oberes Zillertal“ beim Gauda Fest in Zell am Ziller. Beim Bataillonstreffen in Mayrhofen erhielten Schütze Johann Kainzner die Silberne Verdienstmedaille sowie Leutnant Hansjörg Eberharter und Oberleutnant Martin Geisler die Bronzene Verdienstmedaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien für Ihre langjährigen Verdienste rund um das Schützenwesen.

Der diesjährige Schützenausflug führte unsere Kompanie zum Ausseer Kirtag in die Steiermark. Der dreitägige Kirtag wurde von unserer Kompanie im Anschluss an den offiziellen Einmarsch mit einer Ehrensalve eröffnet.

Das traditionell und weitum geschätzte Schmankerlfest konnte bei ausgezeichnetem Festwetter in Gemeinschaft mit mehreren Vereinen erfolgreich abgewickelt werden. Auf diesem Wege darf nochmals allen Helferinnen und Helfern sowie Gönnern ein herzliches Vergelt`s Gott gesagt werden. 

Im Anschluss an die Berichte trug Oberleutnant Martin Geisler den positiven Kassabericht vor. Die Entlastung des Kassiers und des Vorstands erfolgte einstimmig.

 

Für die langjährige Treue wurden folgende Auszeichnungen verliehen: 

Haspinger Medaille für 15 jährige Mitgliedschaft:

Schütze Markus Kolb

Pionier Martin Egger

Schütze Johannes Geisler

Speckbacher Medaille für 25 jährige Mitgliedschaft: 

Schütze Franz Geisler

Schütze Fritz Gruber

Andreas Hofer Medaille für 40 jährige Mitgliedschaft:

Schütze Jakob Klocker

 

Beim diesjährigen Regimentsschießen des Schützenregiment Zillertal konnten Hauptmann Fritz Sandhofer und Leutnant Hansjörg Eberharter das Abzeichen in Bronze erreichen. Unser Kamerad Schütze Josef Eberharter konnte mit seiner Schussleistung das Goldene Abzeichen erzielen. 

Besonders erfreulich ist der Neuzugang von einer Marketenderin und drei Schützen. Dies sind Christina Sporer, Stefan Bair, Thomas Eder und Lukas Spitaler. Die neu eingetretenen Mitglieder bezeugten den Schützeneid mit Handschlag an den Hauptmann Fritz Sandhofer und Obmann Fähnrich Andreas Rauch. 

In Ihren Grußworten bedankten sich die Ehrengäste für die gute Zusammenarbeit sowie das vorbildliche Auftreten. Eine lebendige Dorfgemeinschaft, bei denen die Schützen im Verbund mit den anderen Vereinen in den verschiedensten Bereichen tätig sind, wird auch in einer globalisierten Zeit ein Anker für jung und alt sein. 

Zum Abschluss bedankte sich Obmann Fähnrich Andreas Rauch nochmals bei allen Marketenderinnen und Schützen sowie bei allen Ehrengästen und Gönnern und schloss die Sitzung mit einem dreifachen Schützen Heil. (Alle Fotos unter www. schuetzen-hippach.at).

 

Fotobeschriftung (von links nach rechts):

Bild 1: Fritz Sandhofer, Johannes Geisler, Franz Geisler, Markus Kolb, Martin Egger, Fritz Gruber, Andreas Rauch, Jakob Klocker

Bild 2: Fritz Sandhofer, Josef Eberharter, Hansjörg Eberharter, Andreas Rauch

Bild 3: Fritz Sandhofer, Lukas Spitaler, Stefan Bair, Thomas Eder, Andreas Rauch, Christina Sporer

Tirol
HELP
Mayrhofen
AIZ
Schwendau
Planungsverband Zillertal
Umweltzone
Stille Nacht Gesellschaft
 Verordnungen |  Ortsplan Hippach |  Abgaben |  Impressum |  Sitemap
rotate