18.06.2014 - Gemeinderatssitzung 26

zu 1) Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
BGM Gerhard Hundsbichler eröffnet die Sitzung mit der Begrüßung aller Anwesenden. Er stellt die Beschlussfähigkeit bei Anwesenheit von 8 Gemeinderatsmitgliedern fest.

zu 2) Genehmigung des Protokolls aus der Gemeinderatssitzung vom 22.04.2014, Zl. 02/14

Das Protokoll aus der Gemeinderatssitzung vom 22.04.2014, Zl. 02/14 wird einstimmig genehmigt.

 

zu 3) Berichte
a) Bericht Vorstand- und Bauausschuss
Bgm. Gerhard Hundsbichler berichtet aus den Sitzungen des Gemeindevorstands und Bauausschusses.

 

b) Hauptschulverband
GV Barbara Sandhofer berichtet über die Sitzung des Gemeindeverbandes Hauptschule Hippach und Umgebung vom 08.05.2014, mit folgenden Punkten. (siehe Anlage 3)

 

zu 4) Änderung Vereinbarung gemeindeübergreifender Kinderbetreuung
Der Gemeinderat der Gemeinde Hippach beschließt folgende Änderung der Vereinbarung zur Errichtung einer alterserweiterten und gemeindeübergreifenden Kindergartengruppe, welche die Gemeinden Hainzenberg, Hippach, Ramsau i.Z. und Schwendau abgeschlossen haben:
Der Wortlaut “Kindergartenkrippe“ in der Vereinbarung wird durch “Kindergartengruppe“ ersetzt.
Der Gemeinderat  stimmt der Änderung der Vereinbarung einstimmig zu.

zu 5) Besprechung und Vergabe Hochbehälter “Grün“
Eine Sanierung bzw. Teilsanierung der alten Trinkwasserbehälter am Schwendberg
insbesondere beim Behälter „Grün“ ist unbedingt notwendig. Zum derzeitigen Stand werden Bilder gezeigt. Ein Gutachten von Wasser Tirol liegt vor. Von der Firma AEP wurden Betonproben entnommen. Der Beton wir durch das weiche Wasser derart in Mitleidenschaft gezogen, dass die Gefahr besteht wenn mit der Sanierung zu lange zugewartet wird das die Bewehrung angegriffen wird und somit die Statik des Behälters beeinträchtigt.

 

Eine Gesamtsanierung des Behälters „Grün“ ist anzustreben. Sanierung der beiden Wasserkammern, teilweise Isolierung des Gebäudes, Armatur Anpassung für freien Wassereintrag und ev. Glasabtrennung zu den Wasserkammern. Kosten ca. 250.000.- Euro.
Eine  Teilsanierung würde nur die Wasserkammern betreffen mit geschätzten Kosten von ca. 70.000.- Euro.

 

VBGM Sporer schlägt vor die Vergabe an den Wasserausschuss zu übertragen, der in Abstimmung mit den geplanten Trinkwasserkraftwerken darüber entscheiden soll.
Der Gemeinderat stimmt der Übertragung an den Wasserausschuss einstimmig zu.

 

Beim neuen Behälter Traiting sind nach den alljährlichen Reinigungsarbeiten in den Wasserkammern Veränderungen am Beton erkennbar. Die Unterwasserbeleuchtung soll entfernt  und die Wirkungsweise des Belüftungssystems geprüft werden.
VBGM Michael Sporer wird sich mit Architekturbüro Phillip in Verbindung setzen und über allfällige Verpflichtungen/Forderungen bzw. Gewährleistung der aufgetretenen Schäden absprechen.

 

zu 6) Bericht Wildbach- und Lawinenverbauung
Eine Besichtigung des Dunkelbaches wurde im Beisein der Anrainer durchgeführt.
In Richtung Schnitzlwirt finden derzeit großflächige Erosions- und Rutschungserscheinungen statt. Abhilfe durch ehestmögliche  Aufforstung mittels geeigneter Bepflanzung, lt. Stellungnahme WLV sollen durchgeführt werden. Ein  Gespräch mit dem zuständigen Waldaufseher wurde durchgeführt.

zu 7) Vergabe Möbel Kindergarten
Die Räumlichkeiten wurden begutachtet und die weitere Gestaltung definiert. Die notwendigsten Einrichtungen wurden im Angebot der Fa. Schmiderer &Schendl zusammengefasst. Die Angebotssumme beträgt 11.498€(netto). - wird anteilig auf die zuständigen Gemeinden verrechnet.
Der Gemeinderat stimmt der Vergabe und der weiteren Vorgehensweise einstimmig zu.


zu 9) Personalangelegenheiten
Für die Betreuung der neuen Kindergartengruppe beschließt der Gemeinderat einstimmig Frau Caroline Fankhauser aus Zellberg als Kindergartenpädagogin befristet auf das Kindergartenjahr 2014/15 zu beschäftigen.

Ihr zur Seite wirkt die bereits seit April im Kindergarten tätige Frau Verena Daum vom Schwendberg als Kindergartenassistentin im Ausmaß von 20 Wochenstunden.

Tirol
HELP
Mayrhofen
AIZ
Schwendau
Planungsverband Zillertal
Umweltzone
Stille Nacht Gesellschaft
 Verordnungen |  Ortsplan Hippach |  Abgaben |  Impressum |  Sitemap
rotate