29.02.2012 - Gemeinderatssitzung 14

zu 1) Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit:
Der Bürgermeister eröffnet die öffentliche Gemeinderatssitzung mit der Begrüßung aller Anwesenden. Er stellt die Beschlussfähigkeit bei Anwesenheit von 11 Gemeinderats-mitgliedern fest. Er begrüßt auch den anwesenden Zuhörer.

 

Folgender Punkt wird einstimmig in die Tagesordnung aufgenommen:
a) Alex Tipotsch – Wiederaufnahme in den Gemeindevorstand

 

zu 2) Genehmigung des Protokolls aus der Gemeinderatssitzung vom 21.12.2011, Zl. 13/11:
Das Protokoll aus der Gemeinderatssitzung vom 21.12.2011, Zl. 13/11 wird einstimmig genehmigt.

 

zu 3) Jahresrechnung 2011:
a) Bericht des Finanz- und Überprüfungsausschusses:
VB Michael Sporer berichtet aus der Sitzung des Finanz- und Überprüfungsausschusses vom 13.02.2012, welche Niederschrift (laut Anlage 1) einstimmig zur Kenntnis genommen wird.

 

b) Genehmigung der Überschreitungen:
Die Kassabedienstete Elfriede Klocker bringt die einzelnen Posten der Ausgabenüberschreitungen aus dem ordentlichen Haushalt laut Anlage 2) in der Gesamthöhe von € 548.487,24 vor, welche nach Erörterung einstimmig zur Kenntnis genommen werden.

 

c) Genehmigung der Jahresrechnung und Entlastung:
Die Kassabedienstete Elfriede Klocker erläutert anhand einer schriftlich vorliegenden Zusammenfassung (siehe Anlage 3) die Jahresrechnung 2011. Demnach stehen im ordentlichen Haushalt Gesamteinnahmen in der Höhe von € 2,704.889,55 Gesamtausgaben von € 2,887.251,77 gegenüber. Das Jahresergebnis ergibt somit einen Abgang im ordentlichen Haushalt in der Höhe von-€ 182.362,22 und im außerordentlichen Haushalt von € 40.627,11, Gesamt somit € 222.989,33.


Der Darlehensstand betrug zum 31.12.2011 € 1,424.128,62. Dies entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung von € 1.041,48.
Die Jahresrechnung wird auf Antrag von VB Michael Sporer einstimmig genehmigt und dem Bürgermeister sowie der Kassabediensteten die Entlastung erteilt.

 

zu 4) Bericht Hauptschulverband:
Bgm. Gerhard Hundsbichler informiert aus der Sitzung des Hauptschulverbandes  vom 30.01.2012 laut Anlage 4), welcher Bericht einstimmig zur Kenntnis genommen wird.

 

zu 5) Bericht Bau- und Raumordnungsausschuss:
Einen Bericht aus der Bauausschusssitzung vom 14.02.2012 laut Anlage 5) trägt VB Michael Sporer vor, welcher einstimmig zur Kenntnis genommen wird.

 

zu 6) Beiträge, Spenden:
• Rotes Kreuz Tirol: Beitrag für Blutspendebus – wird abgelehnt.
• Schauspielerin Ayla Antheunisse, Stumm: Ankauf von Kinderbüchern wird abgelehnt.
• Bienenzuchtverein Hippach, Ramsau, Schwendau: Einmaliger Beitrag für Varroa-Milbenbekämpfungsgerät wird einstimmig € 500,-- gewährt.
• Bundesmusikkapelle Hippach: Für den ausstehenden Anteil der Gemeinde Hippach zum Instrumentenkauf wird ein Beitrag in der Höhe von € 1.500,-- gewährt.

 

zu 8) Anfragen, Allfälliges:
a) GR Alex Tipotsch – Wiederaufnahme in den Gemeindevorstand:
Herr Alexander Tipotsch will nach einer kurzen „Auszeit“ seine frühere Funktion als Gemeindevorstand wieder aufnehmen und es wird sein Eintritt als Gemeindevorstand und als Beirat im Bauausschuss durch den Gemeinderat zur Kenntnis genommen. Die Besetzung der übrigen Ausschüsse erfährt keine Änderung.

Tirol
HELP
Mayrhofen
AIZ
Schwendau
Planungsverband Zillertal
Umweltzone
Stille Nacht Gesellschaft
 Verordnungen |  Ortsplan Hippach |  Abgaben |  Impressum |  Sitemap
rotate